Live in peace not in pieces – integrate more

Liebe Fans von Jai Jewellery,

heute der Integrationsgedanke mal anders aufgefasst. In unserem Verständnis der Welt existieren so viele Trennungen. Zum Beispiel: Work-Life, Mann-Frau, Du-Ich, Mensch-Tier, Yoga-Meditation, Himmel-Erde usw.

Wie wäre es, wenn wir wir wieder mehr während der Arbeit leben? Den Menschen hinter der Frau / dem Mann erkennen? Das Lebewesen hinter dem Stück Fleisch? Wenn wir während der Yogapraxis einen meditativen Zustand einnehmen, nicht nur auf dem Meditationskissen…?

So hat es bei mir vor Kurzem „Klick“ gemacht und ich habe verstanden, dass ich nicht mal Yogalehrerin, Meditationsschülerin, Schmuckdesignerin, Businessfrau, Reisende, Freundin, Veganerin usw. bin, sondern alles zusammen und zwar zur selben Zeit!

Als Aufgabe für den Monat: überlege mal, welche Bereiche in deinem Leben könntest du noch besser integrieren? Wo lebst du in Stücken? Welche Talente, Aktivitäten oder Bedürfnisse könntest du kombinieren um noch effektiver, effizienter und freudvoller zu leben?

Vorschläge meinerseits:

– Tue die Arbeit, die deinen Talenten entspricht, bei der du Spaß hast oder bei der du etwas neues lernst.

– Nimm öfter mal die Treppen, fahr mit dem Fahrrad zum Einkaufen und spar’ dir das Fitnessstudio.

– Fahr öffentlich zur Arbeit und lies in der Bahn ein Buch, das dich inspiriert.

– Ernähre dich direkt gesund und spar‘ dir die Nahrungsergänzungsmittel oder das Fett-Weg-Program 😉

– Höre während der Hausarbeit einen inspirierenden Podcast, Tedx Talk oder lerne ein Fremdsprache.

Happy Integration!

Eure Julia

www.jai-jewellery.com

P.S. Ich möchte hier nicht das „Multi-Tasking“ promoten, sondern eher eine effektivere Herangehensweise im Umgang mit eurer Zeit und Energie vorschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.